Seite wählen

Das Leben davor

Der musikalische Startschuss fiel bereits 1995 mit Michaels Einstieg bei der damals noch in den Kinderschuhen steckenden Gothic-Death-Metal Band DARK. 1994 hatten DARK lediglich das Demo-Tape „Visions“ veröffentlicht, aber damit bereits für erste „Aufmerksamkeit“ in der Undergroundszene gesorgt. Nach Michaels Einstieg beschleunigte sich die Entwicklung der Band rasant, sodass man 1995 das eigenproduzierte Debutalbum „Endless Dreams of Sadness“ veröffentlichte, welches in der internationalen Gothic-Death-Szene sehr positiv aufgenommen und mit vielen hervorragende Kritiken gefeiert wurde. Parallel haben sich DARK auch zu einer exzellenten LIVE-Band entwickelt, so dass u. a. G.U.N. Records auf die Band aufmerksam wurden und diese unter Vertrag nahm. Als Wiederveröffentlichung über G.U.N. Records wurde „Endless Dreams of Sadness“ nun einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. LIVE wurde das Material im Zuge der „Out of the Dark III“ – Festivaltour mit MY DYING BRIDE, SENTENCED, THERION, SECRET DISCOVERY und SUNDOWN vor großem Publikum präsentiert. 1997 kam dann DARKs Meilenstein-Album „Seduction“ heraus, welches von vielen als ein total unterbewertetes Gothic-Metal-Schmuckstück bezeichnet und gefeiert wird. Mit „Seduction“ im Gepäck ging es dann mit der „Out of the Dark IV“ – Festivaltour mit CREMATORY, THERION, LAKE OF TEARS und GRAVEWORM live durch Europa und im Anschluss nochmal mit DIMMU BORGIR und IN FLAMES durch Deutschland. 1999 stand nun das Nachfolgealbum „Revolution“ an. Bei den Aufnahmen zu Revolution, hatte es dann u.a. wegen gesanglicher Differenzen, zwischen Matze und Michael so heftig gekracht, dass Michael die Brocken hinschmiss und DARK verließ. Matze und der Rest der Band hatten dann das Album „Revolution“ alleine, ohne Michael, beendet und veröffentlicht.  So widmete sich Michael erst einmal anderen Dingen und Projekten und entwickelte sich auf anderen Gebieten (TV, Videoproduktion, Marketing usw.) stark weiter…bis jetzt…

Nach nun 20 Jahren, passend zu unserer aktuellen Zeit, beginnt nun ein neuer Zyklus, eine neue Mission…ENDTIME PROPHETS

 

Die Mission

ENDTIME PROPHETS ist ein von Michael Löchter (Ex-DARK) ins Leben gerufenes Bandprojekt, das verschiedene Stile immer wieder neu miteinander verbindet und immer wieder Überraschungen bietet. So fließen verschiedenste Einflüsse aus Metal, Dark Wave, Gothic, Pop usw. in die Songs ein, welche durch Michaels ausdrucksstarke Stimme zu einem individuellen wiedererkennbaren typischen ENDTIME PROPHETS Sound verschmelzen…eben DARK – HEAVY & INTENSE So werden auch immer wieder spannende Kooperationen mit anderen Künstlern die Welt der ENDTIME PROPHETS bereichern.

 

 

Die Geburtswehen

1999 nach seinem Ausstieg bei DARK hat sich Michael erstmal aus dem Musikbusiness zurückgezogen und sich ganz der beruflichen Karriere in Marketing, Verkauf und Management gewidmet. Trotz beruflichem Erfolg fehlte das tiefe Gefühl der Erfüllung, das ihm die Musik immer gab. Wie es so sein sollte liefen sich 2015 nach über 10 Jahren Michael und Marco (Ex-DARK, Ex-RED GRIN, TRIDENTIFER) mal wieder über den Weg. So begannen die beiden nach über 20 Jahren wieder Songs zu schreiben. War das Material Anfangs nur für den Privatgebrauch gedacht, wurde relativ schnell klar, dass das Material für den reinen Privatgebrauch zu gut ist und veröffentlicht werden sollte. Also entschied man sich ein gemeinsames Album zu schreiben. Da man das Material auch live vorstellen wollte, wuchs die Band um die neuen Mitglieder Daniel, Arno und Frank (Ex-SIRENS LEGACY)

 

Der Crash

Nachdem ca. 90% des Albums bereits fertiggestellt waren und es an die Marketingausrichtung ging, kam es zwischen den beiden Alphatieren zum endgültigen Crash. Nachdem sie sich nicht über die zukünftige Ausrichtung der Band einigen konnten, diese Meinungsverschiedenheiten sich auch auf die anderen Bandmitglieder übertrugen, kam es dann im Frühling 2018 zur endgültigen Trennung. Nach Klärung der Meinungsverschiedenheiten einigte man sich dann schließlich doch noch freundschaftlich. Aus dieser Phase stammen neben ein paar noch zu veröffentlichenden starken Songs auch die erste Single „the more to come“, welche in Zusammenarbeit (+Guestvocals) mit Mathias Fickert (Ex-DARK, OneSaidZero) entstand und im Herbst 2018 zunächst als Video und 2020 auf Streaming- und Downloadplattformen veröffentlicht wurde. So führt Marco nun ein neues eigenes Projekt mit den alten Mitgliedern als BLACK EDEN weiter. Michael und Daniel setzen weiter gemeinsam, auch wenn sie quasi wieder fast  bei Null anfangen mussten, das Herzensprojekt ENDTIME PROPHETS um.

 

 Die Wiedergeburt

Jetzt erst recht! Auch wenn die letzten 2 Jahre viel Energie gekostet hatten und die Trennung ein schwerer Schlag war, hat alles letztendlich dazu geführt, dass sich die richtigen Mitstreiter finden um das Projekt ENDTIME PROPHETS endlich mit Leben zu füllen.

Mit viel Geduld und nach vielen Gesprächen und Jam-Sessions haben sich nun die richtigen Endzeit Propheten zusammengefunden.

Das Line-Up vervollständigen jetzt neben Michael Löchter und Daniel Schilling (BLACK EDEN) die neu hinzugekommenen Vollblutmusiker Andreas Weiß an der Gitarre (Ex-ODIOUS, Ex-NEO), Alexander Fett an den Drums (Ex-NEO, ALL LIES DIED) und Alan Coon am Bass. So kreuzten sich bereits in der Vergangenheit die die beiden Wege von Alex und Andreas u.a. bei DARK ILLUMINATION mit Auftritten beim Zillo Festival und beim Wave Gothik Treffen. Bei NEO gab es dann sogar mit Matze (Ex-DARK) ein gemeinsames Projekt.

Nachdem man nun sehr fleißig war und 17 neue Songs am Start hat, stellte sich während dem Songwritingprozess heraus, dass es mit Alan am Bass nicht wie erwartet funktioniert hat. Letztendlich musste man sich voneinander trennen. 

 

Die LIVE Premiere

Da die Livepremiere immer näher rückte war die Suche nach Ersatz mit einigem Zeitdruck verbunden. Unser neues „Beast on the Bass“, Christopher John (Ex-MYTHS OF MEDEA, KIND OF USED), der eigentlich nur kurzfristig aushelfen wollte, hatte mit der Livepremiere beim IRONFEST OPEN AIR (mit VISIGOTH, CRISIX uvm.) am 25.05.2019 gleich seine Feierprobe zu meistern. Nach nur 3 gemeinsamen Proben hat man diese Herausforderung, den Reaktionen und Feedbacks nach zu urteilen, hervorragend gemeistert. Das gemeinsame von 0 auf 100 hat natürlich zusammengeschweißt und richtig Lust auf mehr gemacht, sodass Christopher nun festes Mitglied der ENDTIME PROPHETS ist!

 

 

Das Album

Da durch Corona leider alle Pläne über den Haufen geworfen wurden, verschiebt sich die Veröffentlichung des Debütalbum „A New Religion“ bis auf Weiteres!

 

EP Release

Um die Wartezeit aufs Album zu verkürzen veröffentlichten wir am 25.09.2020 die 4-Track-EP „Beyond The Red Line“!

 

Der Ausblick

Wir werden euch über alles Weitere über unsere Social Media Kanäle auf dem Laufenden halten

Schnallt euch an, es kommt was Gewaltiges!

THE ENDTIME IS NOW – ENJOY THE RIDE!

 

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.